ÜBER 30 KILOMETER HOFFNUNG UND ZUVERSICHT

Mit einer Lichterkette quer durch Berlin wird am 17. Oktober 2015 um 20 Uhr ein Zeichen gesetzt!

Flüchtlinge willkommen – Fluchtursachen überwinden

Die auf einer Länge von 30 Kilometern auf der zentralen Hauptachse von West nach Ost geplante Aktion wird Berlin, Deutschland und der Welt ein Zeichen geben, dass den Flüchtlingen, die nach Deutschland und in andere Länder Europas kommen, geholfen werden muss. Berlin zeigt, dass Flüchtlinge hier willkommen sind, dass in Berlin Menschen mit Herz leben. Natürlich muss auch intensiv darüber nachgedacht werden, wie die Fluchtursachen (Kriege, Bürgerkriege, Waffen, Armut oder Klimawandel) in den Heimatländern der Flüchtlinge bekämpft werden können. Für die von West-Staaken bis Kaulsdorf im Osten der Stadt reichende Demonstration werden mehr als 25.000 Teilnehmer benötigt, um die Kette zu schließen.

Share Button